GNU



Veranstaltungen 2022

Unsere monatlichen Treffen finden wieder statt.



Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos wenn im Text nichts andres angegeben ist.
Eine Mitgliedschaft in der GNU ist nicht erforderlich.
Aktuelles und mögliche Änderungen werden rechtzeitig auf der GNU-Internetseite und durch die Presse bekannt gemacht.




Es gibt vier verschiedene GNU-Gruppen die sich regelmässig treffen:
Die Delegiertenversammlung (Vorstandsarbeit, politsche Arbeit)
trifft sich jeden 3. Mittwoch im Monat, um 18:30 Uhr in den Räumen des DRK-Kreisverbandes in der Kaiserstraße 38, 1. Stock.
Die Gütersloher GNU-Gruppe (Praktischer Naturschutz Gütersloh)
trifft sich jeden 1. Mittwoch im Monat, um 19:00 Uhr in den Räumen des DRK-Kreisverbandes in der Kaiserstraße 38, 1. Stock.
Die Rheda-Wiedenbrücker GNU-Gruppe (Praktischer Naturschutz Rheda-Wiedenbrück)
trifft sich zu verschiedenen Projekten nach Absprache (Kontakt unter info@gnu-gt.de)
Die Herzebrock-Clarholzer GNU-Gruppe (Praktischer Naturschutz Herzebrock-Clarholz)
trifft sich zu verschiedenen Projekten nach Absprache (Kontakt unter lot_schaefer@freenet.de /Mobil: 0151 - 65 10 72 86)


Termine 2022

 



Januar – Praktischer Naturschutz: Biotoppflege

Samstag, den 22.01.2022, 10:00 Uhr
Treffpunkt: GNU-Teich in Lintel, Haselbusch 6,
Rheda-Wiedenbrück.



Februar – Praktischer Naturschutz: Heidepflege in Niehorst

Samstag, den 12.02.2022, 10.00 Uhr
Treffpunkt: Eselsfarm/An den Sandgruben, Gütersloh.



März – Info-Workshop mit Daniela Toman,

Dipl.-Ingenieurin Landschaft und Garten sowie Carline Hüttemann, Klimamanagerin;
Freitag, den 25. März 2022 um 19 Uhr
Ort: Herzebrock-Clarholz
(Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben, siehe auch www.gnu-gt.de)



April – GNU-Stand bei der Staudentauschbörse

im Stadtpark Gütersloh:
Samstag, den 30.04.2022, 10:00 - 12:00 Uhr



Mai – Jahreshauptversammlung der GNU

mit einem Vortrag von Hr. Urban, Thema „Dungkäfer - das unterschätzte Insekt“
Freitag, den 20.05.2022 um 19:30 Uhr,
Arbeitslosenselbsthilfe, Vollrath-Müller-Str. 3-13, Gütersloh



August – Fahrradtour zu den Heidegebieten in Gütersloh

Sonntag, den 21.08.2022, 11.00 Uhr
Treffpunkt: Kreishaus, Herzebrocker Straße 140, Gütersloh



August – Fledermausnacht 2022 in Gütersloh

Samstag, den 27.08.2022 um 20:00 Uhr ins Parkbad in Gütersloh

Zur europäischen Nacht der Fledermäuse lädt die Gemeinschaft für Natur- und Umweltschutz im Kreis Gütersloh (GNU) alle Interessierten am Samstag, den 27.08.2022 um 20:00 Uhr ins Parkbad in Gütersloh ein. Die Veranstaltung ist besonders für Kinder geeignet, die an diesem Abend Fledermaus-Detektiv spielen können. Sie sollten jedoch von einem Erwachsenen begleitet werden. Wegen der immer noch hohen Corona- Ansteckungszahlen findet die Veranstaltung nur im Außenbereich statt. Die Teilnehmer treffen sich auf der hinteren Wiese des Parkbads. Hier hat der Biologe Bernd Meier-Lammering nicht nur eine lebende Fledermaus dabei, die man ganz aus der Nähe betrachten kann, er informiert auch über die Lebensweise der Fledermäuse, ihr Jagdverhalten und die Ansprüche an ihren Lebensraum. Daneben wird in die Fledermaus-Beobachtung und die Funktionsweise von Fledermaus-Detektoren eingeführt. Anschließend können die nächtlichen Insektenjäger während eines Spazierganges entlang der Dalke beobachtet werden. Besonders interessant ist hier, die Fangtechnik der Wasserfledermäuse zu sehen. Wer einen Fledermaus-Detektor hat, kann diesen gern mitbringen, ein Fledermausdetektor-Bausatz kann aber auch für 25 € erworben werden. Zum Selbstkostenpreis von 10 € bietet die GNU Bausätze zur Erstellung von Fledermauskästen und Bastelbögen (1,50 €) zum Basteln von Fledermäusen wie Mausohr und Braunes Langohr an. Gegen eine Spende können eingetopfte Nachtkerzen für den eigenen Garten oder Balkon mitgenommen werden. Die hübschen Pflanzen öffnen ihre Blüten erst in der Abenddämmerung und locken mit ihrem Duft Nachtfalter an – ein gefundenes Fressen für Fledermäuse! Die kostenlose Veranstaltung endet voraussichtlich gegen 22:00 Uhr. Bei Regen muss sie leider ausfallen, da die Fledermäuse dann in ihren Quartieren bleiben.



August-September – Karikaturenausstellung
„Glänzende Aussichten“



30.08. bis 15.09.2022
Stadtbibliothek Gütersloh, Blessenstätte 1,
Di-Fr. 11.00 -19.00 Uhr, Sa. 10.00 -15.00 Uhr
Städtisches Gymnasium Gütersloh, Schulstraße 18, Mo – Fr., vormittags
Was hat unser Lebensstil mit Themen wie dem Klimawandel und Gerechtigkeit zu tun? Dieser Frage haben sich Karikaturisten aus mehreren Ländern der Welt im Auftrag von MISEREOR gestellt. So ist eine Sammlung von ideenreichen, humorvollen und eigensinnigen Bildern entstanden, die sowohl zum Schmunzeln als auch zum Nachdenken anregen. Zu dieser abwechslungsreichen und launischen Präsentation lädt die Gemeinschaft für Natur- und Umweltschutz (GNU) im Zeitraum vom 30.08. bis zum 15.09.2022 im Rahmen der Klimawoche herzlich ein. Zu sehen sind die Bilder an 2 Orten in Gütersloh: in der Stadtbibliothek und im Städtischen Gymnasium. Der Eintritt ist frei.



August – Praktischer Naturschutz: Fledermausnacht in Gütersloh

Samstag, den 27.08.2022, Beginn 20.00 Uhr,
Treffpunkt: s. Pressemitteilung



September – GNU-Stand bei der 2. Klimawoche in Gütersloh

vom 03.09.2022 bis 10.09.2022 Die GNU beteiligt sich am Samstag, dem 10.9. von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr mit einem Stand auf dem Dreiecksplatz an der Klimawoche. In diesem Jahr möchte sie vor allem Einsteiger ermutigen, mehr Natur in ihren Garten zu lassen und so die Artenvielfalt zu fördern. Als „Starterpaket“ werden Vierersets heimischer Blüten- und Kräuterstauden, die besonders insektenfreundlich sind, kostengünstig abgegeben. (So lange der Vorrat reicht.) Dazu gibt es Pflegeanleitungen und Informationsblätter mit Pflanzenlisten oder Tipps, wie man Gärten naturnäher gestalten kann. Kinder können Schlafdosen für Nützlinge wie Florfliegen und Ohrenkneifer herstellen, und wer möchte, kann Wildbienenhölzer erwerben.



Oktober – Stand auf dem Handwerker- und Bauernmarkt am Kiebitzhof

Die Gemeinschaft für Natur- und Umweltschutz im Kreis Gütersloh ist auf dem Handwerker- und Bauernmarkt
am Sonntag, den 2. Oktober 2022 auf dem Kiebitzhof, Rhedaer Str.220, mit einem Stand vertreten.
In diesem Jahr möchte die GNU vor allem Einsteiger ermutigen, mehr Natur in ihren Garten zu lassen und so die Artenvielfalt zu fördern.Als „Starterpaket“ werden Vierersets heimischer Blüten- und Kräuterstauden, die besonders insektenfreundlich sind, kostengünstig abgegeben. (So lange der Vorrat reicht.) Dazu gibt es Pflegeanleitungen und Informationsblätter mit Pflanzenlisten und Tipps, wie man Gärten naturnäher gestalten kann. Kinder können Schlafdosen für Nützlinge wie Florfliegen und Ohrenkneifer herstellen, und wer möchte, kann Wildbienenhölzer und Bausätze für Fledermausquartiere erwerben.



Oktober – Praktischer Naturschutz:

„Pflege von Vogelkästen entlang der Dalke“
Samstag, den 22.10.2022, 13.00 Uhr
Treffpunkt: Klärwerk/Putzhagen, Gütersloh.



Außerdem - regelmäßig wiederkehrende Termine:

Gartenpflege im GNU-Naturgarten in Rietberg von April bis Oktober an jedem ersten Samstag im Monat:



Pflege des GNU-Naturgartens auf dem Gelände der Landesgartenschau

(von 9:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr), Tor am Torfweg; Koordination: petra-peitz@gmx.de; Tel. 05244 906824 Eine vorherige Anmeldung ist hilfreich, da ein Frühstück vorbereitet wird. Die Gartenpflege entfällt bei Starkregen.